Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Top-Banker hält Weltethos-Rede

Tübingen. Der Banken-Manager und designierte britische Handelsminister Stephen K. Green wird die neunte Weltethos-Rede am 16. Dezember im Festsaal der Neuen Aula halten.

15.09.2010

Das gab die von Hans Küng geleitete Stiftung Weltethos bekannt. Green war zuletzt Top-Manager bei einer der weltweit größten Banken, der Hongkong and Shanghai Banking Corporation (HSBC), und gehörte zu den mächtigsten Vertretern der Branche. Gleichzeitig galt der 62-Jährige stets als Moralist. Während der Finanzkrise profilierte er sich als einer der pointiertesten Kritiker der Banken, schreibt das „Handelsblatt“.

Green, der zudem ordinierter anglikanischer Laienprediger ist, wechselt im Januar als Handelsminister in das Kabinett der konservativ-liberalen Koalition des britischen Premierministers David Cameron. Dessen Vor-Vorgänger Tony Blair war 2000 der erste Tübinger Weltethos-Redner.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball