Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Toter nach Saunabrand in Albstadt identifiziert

Beim Feuer in der Sauna eines Fitnessstudios in Albstadt (Zollernalbkreis) am zweiten Weihnachtsfeiertag ist ein 67-Jähriger ums Leben gekommen.

02.01.2017
  • dpa/lsw

Albstadt. Die Identität ist nun bestätigt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann war kurz nach dem Brand als vermisst gemeldet worden. Das Feuer wurde vermutlich durch einen Fehler bei einem Aufguss ausgelöst. Ein endgültiges Gutachten eines Sachverständigen steht nach Polizeiangaben aber noch aus. Als ein 28 Jahre alter Mitarbeiter den Aufguss machte, schlugen Flammen aus dem Ofen. Im Saunabereich waren zu der Zeit rund 30 Menschen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.01.2017, 14:15 Uhr | geändert: 02.01.2017, 11:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball