Außerdem

Totschlagargumente gegen die Trennung

„Mann im Schwarzwald tot gefahren“ – das bedeutet, dass unbekannte Wagenlenker einen toten Mann durch den Wald kutschiert haben. Tot schlagen geht gar nicht – denn wer tot ist, kann leider nicht mehr schlagen. Die Rechtschreibreform ist dennoch, allen Totschlagargumenten zum Trotz, nicht umzukehren: Nichts, aber auch gar nichts, was in den Lektoraten und Redaktionen dieser Welt mittlerweile nicht getrennt würde. Oft fällt es gar nicht auf, aber manchmal sträuben sich beim Lesen die Nackenhaare.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.