Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Trainer Slomka nimmt Arbeit beim KSC ohne «Wunschzettel» auf
Mirko Slomka, neuer Trainer des Zweitligisten Karlsruher SC. Foto: Uli Deck dpa
Karlsruhe

Trainer Slomka nimmt Arbeit beim KSC ohne «Wunschzettel» auf

Mirko Slomka hat seinen ersten Trainerjob seit mehr als zwei Jahren beim Karlsruher SC zunächst ohne konkrete Forderung nach Verstärkungen angetreten.

03.01.2017
  • dpa

Karlsruhe.  «Ich habe noch keinen Wunschzettel formuliert», sagte der 49-Jährige am Dienstag. Er wolle erst weitere Eindrücke sammeln, dies habe er mit den Verantwortlichen des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten abgesprochen. «Wir können vielleicht nach ein oder zwei Wochen sagen, hier oder da würde uns ein Neuzugang helfen», sagte Slomka. KSC-Präsident Ingo Wellenreuther signalisierte bereits seine Bereitschaft für Zugänge, falls seitens der sportlichen Leitung Bedarf bestehe.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.01.2017, 19:51 Uhr | geändert: 03.01.2017, 19:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball