Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ofterdingen

Traktor ausgebrannt

Am Donnerstag fing ein Traktor bei Ofterdingen Feuer und wurde zum Raub der Flammen.

15.08.2014
  • ST

Ofterdingen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Donnerstagnachmittag bei Ofterdingen ein Traktor komplett ausgebrannt.

Ein 27-Jähriger mähte mit dem Gerät das Gras am Waldrand in der Nähe des Waldspielplatzes. Kurz vor 16 Uhr hörte der Fahrer einen Schlag hinter dem Führerhaus – und sah Rauch aufsteigen. Sofort stand der Traktor lichterloh in Flammen.

Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen ausrückte, konnte ein Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern. Zudem wurden Bäume durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Da Hydrauliköl auslief und sich in Verbindung mit dem Löschwasser auf eine Länge von etwa 100 Metern verteilte, musste das angrenzende Erdreich eines Wegs abgetragen werden.

Ein Vertreter des Landratsamts war vor Ort. Es habe aber keine Umweltgefahr bestanden, heißt es. Den Schaden an dem sechs Jahre alten Traktor schätzt die Polizei auf 50.000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball