Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Umzug nach Reutlingen

Transtec-Vorstand Bahde versprach den Aktionären gestern bessere Zeiten

Dank einer tief greifenden Neuausrichtung des Geschäftsmodells verbunden mit einer harten Schrumpfkur ist die Transtec AG jetzt wohl aus dem Gröbsten raus: Nach langer Durststrecke erwirtschaftete die Firma im Geschäftsjahr 2013 erstmals wieder einen Überschuss von 400 000 Euro. Eine zusätzliche Stärkung des Unternehmens verspricht sich Transtec-Chef Hans-Jürgen Bahde vom baldigen Umzug nach Reutlingen.

10.07.2014
  • Sepp Wais

Tübingen. Seit viereinhalb Jahren ist Bahde als Vorstands-Chef für die Geschicke von Transtec verantwortlich. In dieser Zeit hat er ein „umfangreiches Programm zur Restrukturierung“ des angeschlagenen IT-Unternehmens aufgelegt und Schritt für Schritt umgesetzt. „Wenn wir mit allem durch sind“, so versicherte der Manager gestern am Rande der Aktionärsversammlung, „dann hat die Firma nicht mehr vie...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball