Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Natursteinpark

Traurige Konsequenz

Zum Natursteinwerk Rongen und die Situation am Galgenberg.

24.11.2012

Auch ich wünsche mir den Verbleib des Steineparks im Schindhau. Aber: Erhellend sind einige Leserbriefe zur Auslegung der Legalität des Steineparks – übertragen auf die Einstellung zu Verkehrsregeln – im Hinblick auf die eigentlichen Ursachen der Verkehrsproblematik in der Galgenbergstraße allemal. Was er für legal und geboten hält – das ist für manchen, was ihm gefällt und wovon er gerade profitiert. Das gilt jedoch nur für den selbst Unbetroffenen, der Betroffene ist mit der Einforderung von Regeln gewiss schnell bei der Hand. Was interessiert – auch Eltern – Tempo 30, wenn sie es als Autofahrer gerade eilig haben? Warum nicht im Parkverbot parken, wenn man ansonsten doch so weit laufen müsste? Zehn Sekunden warten wegen Gegenverkehr? Benutzt man doch lieber – manche ungebremst – den flachen Gehweg entlang der Straße als Ausweichfahrbahn – egal ob Kinder auf den Gehweg flitzen könnten. Die Fahrbahn ist ja schließlich von den Falschparkern verstellt.

Hier hege ich Hoffnung: Nachdem Herr Wölfle kundgetan hat, sie vor seiner eigenen Einfahrt mit hawaiianischen Willkommenskränzen zu empfangen, werden sie vielleicht umsiedeln. Und die paar Lkws? Würde man fast nicht bemerken, wenn sie mit gemäßigtem Tempo fahren würden. Aber es macht ja Spaß, mit Karacho den Berg runterzurumpeln. Demjenigen, der die Einhaltung von Verkehrsregeln für überflüssiges Spießertum hält, empfehle ich zur Läuterung, die Arbeit bei einem Rettungsdienst anzutreten, um sich mit den täglichen traurigen Konsequenzen ihrer Nichteinhaltung zu befassen.

Frank Sachs, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball