Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar · ATOMKRAFT

Tricksen geht gar nicht

Wenn es um eine Joghurtbecherfabrik gehen würde, könnte man sich klammheimlich freuen über solch kreative Aufgabenbewältigung: Sicherheitsprüfung? Klar, macht der Mitarbeiter. Ganz flott. Wenigstens tut er so als ob. Dann schnell ein Häkchen dran, erledigt. Es geht aber um das Atomkraftwerk Philippsburg und um das Funktionieren von Messeinrichtungen im Strahlenschutz. Da ist nichts mit Schmunzeln, wenn Prüfungen nur vorgetäuscht werden.

15.04.2016
  • ALFRED WIEDEMANN

Aufgeflogen ist der Mitarbeiter eines externen Dienstleisters durch Kontrollen der ENBW Kernkraft GmbH selbst. Immerhin, das spricht für den Betreiber. Beim genauen Hinsehen wurden noch sieben weitere Prüfungen festgestellt, die der Mann vermutlich ebenfalls nur vorgetäuscht hat. Die ENBW will nun die Abläufe im Kraftwerk "sehr kritisch prüfen und verbessern", um Wiederholungen auszuschließen. Das ist dringend nötig: Philippsburg läuft noch bis 2019, Neckarwestheim bis 2022.

Aber auch die Aufsichtsbehörden sind gefragt. War Philippsburg ein Einzelfall? Kann in anderen Kraftwerken noch getrickst werden? Die Atomaufseher in Bund und Land müssen schleunigst untersuchen, ob neue Vorgaben zur Überprüfung von Systemen und Komponenten gebraucht werden, ob noch mehr Sachverständigen-Einsatz vorgeschrieben wird und noch öfter das Vier-Augen-Prinzip.

Philippsburg ist gerade zur Überprüfung vom Netz. Der Revisionskatalog gibt rund 4200 einzelne Tätigkeiten vor, die mit 800 zusätzlichen Fachkräften von Hersteller- und Spezialfirmen erledigt werden. Tricksen und abhaken? Eine Horrorvorstellung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball