Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Volleyball-Bundesliga

Triple-Gewinner Berlin lässt TV Rottenburg keine Chance

Gegen den Deutschen Meister, Pokalsieger und Europacupsieger Berlin Recycling Volleys gab es für Volleyball-Erstligist TV Rottenburg am Samstag erwartungsgemäß nichts zu holen.

19.11.2016
  • tol

Das Team von Hans Peter Müller-Angstenberger unterlag dem aktuellen Tabellenführer in der heimischen Paul-Horn-Arena mit 0:3 und wartet damit weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Nicht einmal ein Satzgewinn war den Roten vergönnt, obwohl sie im ersten (20:25) lange Zeit in Führung gelegen hatten. Im zweiten Satz (15:25) kämpfte sich der TVR nach einem 1:8-Rückstand bis auf einen Punkt an die Berliner heran, verlor dann aber prompt wieder den Faden. Im dritten (16:25) hielten die Gäste die Hausherren durchgängig auf Distanz. In der Tabelle liegt Berlin mit einer rein weißen Weste (sechs Siege ohne Satzverlust) weiterhin vorn, Rottenburg ist mit einem Punkt Vorletzter.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.11.2016, 21:05 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball