Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Bus die Vorfahrt genommen

25.11.2015
  • tol

Tübingen. Beim Zusammenstoß mit einem Linienbus wurde am Dienstagabend auf der B28 ein 80-Jähriger leicht verletzt. Der Reutlinger war gegen 19.30 Uhr mit seinem Saab auf der Hegelstraße Richtung Reutlingen unterwegs. An der Einmündung Hechinger Straße missachtete er das Rotlicht und stieß deshalb mit einem Linienbus zusammen. Der 35-jährige Busfahrer kam von der Blauen Brücke her und bog bei Grün nach links in die Hechinger Straße ab. Der Saab-Fahrer wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in die Klinik. Busfahrer und Fahrgäste blieben unverletzt. Der Saab blieb im Einmündungsbereich stehen und musste abgeschleppt werden. Deshalb kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. An Bus und Auto entstand Sachschaden in Höhe von 16000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.11.2015, 16:34 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball