Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ruppiges Derby

Tübingens Verbandsstaffel-B-Junioren nach 1:3 gegen TuS jetzt Drittletzter

Hart zur Sache ging es im B-Junioren-Verbandsstaffel-Derby zwischen der TSG Tübingen und dem TuS Ergenzingen – etwas zu hart: Ein TSG-Spieler musste bei der 1:3-Niederlage gar mit Verdacht auf Kieferbruch in die Klinik.

11.11.2014
  • Tobias Zug

B-Junioren Verbandsstaffel: TSG Tübingen – TuS Ergenzingen 1:3 (1:0). Ein vor allem in der zweiten Hälfte überaus hart geführtes Derby. Tiefpunkt: Nach einem Foul eines Ergenzingers musste Tübingens Mike Weber mit Verdacht auf Kieferbruch in die Klinik (67.). Kurz zuvor hatte Ergenzingens Dijan Bajrami das 3:1 erzielt. In der ersten Hälfte hatte Ralf Wohlbold (35.) noch per Kopfball die TSG in F...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball