Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tigers von Löwen geschlagen

Tübinger Basketballer verlieren gegen Braunschweig und müssen weiter um Ligaverbleib bangen

Entscheidung vertagt: Nach der 66:69 Niederlage gegen Braunschweig müssen die Walter Tigers weiter um den Verbleib in der Basketball-Bundesliga bangen.

24.04.2016
  • hdl
Tübinger Basketballer verlieren gegen  Braunschweig und müssen weiter um Ligaverbleib bangen Walter Tigers Tübingen - Basketball Löwen Braunschweig: Garlon Green (li, Tigers) gegen Derek Needham (Mitte, Braunschweig) und Jesse Sanders (re, Tigers) . Bild: Ulmer

Tübingen. Auch Göttingen (in Hagen) und der Mitteldeutsche BC (gegen Bonn) waren am Sonntag erfolgreich. Als erster Absteiger steht Crailsheim fest, der nächste Tübinger Gegner unterlag in Bremerhaven. Trotzdem haben es die Tübinger selbst in der Hand, ein Sieg am Freitag in Crailsheim bedeutet schon die Rettung. Selbst eine Niederlage könnte reichen: Da die Tigers sowohl gegen Göttingen als auch gegen den MBC jeweils den direkten Vergleich gewonnen haben, müssten diese beiden Teams jeweils noch zwei Mal siegen, um an Tübingen vorbeizuziehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.04.2016, 21:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball