Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Keine Chance gegen Oldenburg

Tübinger Walter Tigers verlieren zuhause 58:89

Die Gäste aus dem Norden waren am Samstagabend einfach eine Klasse besser als die Tübinger Gastgeber: 15:29, 20:15, 10:20, 13:25.

05.11.2016
  • TOL

Tübingen. Besonders Oldenburgs Top-Scorer, der ehemalige Tübinger Vaughn Duggins, zeigte in der Paul-Horn-Arena eine hervorragende Leistung. Aber auch das ganze Team der EWE Baskets Oldenburg war eine Nummer zu stark für die Tübinger Bundesliga-Basketballer um Coach Tyron McCoy. Die gute Phase der Gastgeber zu Beginn der Begegnung endete schon nach 15 Punkten. Dann erhöhte Oldenburg die Gangart und distanzierte sich bis zum Ende des ersten Viertels mit 14 Punkten von den Walter Tigers. Am Ende betrug der Abstand satte 31 Zähler.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2016, 22:23 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball