Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Narrensamen getauft – Masken abgestaubt

Tübinger Zünfte eröffneten in aller Freundschaft auf dem Marktplatz die Fasnet 2015

Stadt – Hexa! Schwarze – Männle! Hagebüchene – Raupa! Närrele – goht‘s no? Georgs – Deiffel! Neckar – Haxa! Jockele – sperr! Ammertal – Hexa! Keltern – Geister! Knocha – Mark! Deifels – Hexa!

06.01.2015
  • hz

Tübingen. Dass all diese Narrenrufe (zum Auswendiglernen) an Dreikönig auf dem Tübinger Marktplatz zu hören sein würden, war noch vor einigen Jahren kaum vorstellbar. Früher hätten sich die konkurrierenden Tübinger Zünfte kaum zu einer gemeinsamen Fasnetseröffnung hinreißen lassen. Inzwischen aber herrscht Friede und Freundschaft.

Auch Georgsdeiffel und Neckarhexa von den Tübinger Narren 99 kamen nach ihrem eigenen Maskenabstauben auf der Neckarinsel noch hoch vors Rathaus, wo die Stadt-Hexen zum Auftakt ihren schaurigen Tanz aufführten. Gäste der Narrenzunft Tübingen waren dort am Dienstagabend auch die Tübinger Steinis, die Ammerdal-Hexa und die Freien Deifels-Hexa. Nicht in die Altstadt kamen lediglich Schloss-Ochse und Neid-Kopf vom Rosecker Fasnetsclub. Keinesfalls aus Feindschaft aber, sondern weil‘s von deren Häsabstaubede bei Unterjesingen einfach zu weit ist.

Das Marktplatz-Spektakel mit Taufe des Narrensamens (Bild) vor gut 200 Schaulustigen beschallte die Lumpenkapelle Lautstark mit angenehmerweise gar nicht schräger Blasmusik. „Wer heute nicht dabei ist, darf die ganze Fasnet nicht mitmachen“, erklärte Zunftmeister Markus Beuter. Und so tanzten also fast alle 100 Mitglieder der Narrenzunft auf dem Marktplatz.

Höhepunkt der Tübinger Fasnet 2015 ist am Wochenende 31. Januar und 1. Februar: Samstagnachmittag ist Kinderfasnet, abends Narrenparty in der Hepper-Halle und am Sonntagnachmittag ist Fasnetsumzug mit 68 Zünften und Gruppen in der Altstadt.

Tübinger Zünfte eröffneten in aller Freundschaft auf dem Marktplatz die Fasnet 2015
Frisch getaufter Narrensamen bei den Tübinger Raupen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball