Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Türkische Gemeinde möchte gewaltfreie Auseinandersetzung
Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu.
Stuttgart

Türkische Gemeinde möchte gewaltfreie Auseinandersetzung

Der Chef der Türkischen Gemeinde, Gökay Sofuoglu, mahnt verfeindete türkische Gruppen in Deutschland zu einer gewaltfreien Auseinandersetzung.

24.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. „Gewalt und Straßenkampf haben in einem Rechtsstaat nichts zu suchen“, sagte Sofuoglu, der auch Landeschef des Verbandes ist, in Stuttgart. Er rief Türken und Kurden auf, sich von solchen Gruppen zu distanzieren, die Gewalt als Mittel der politischen Auseinadersetzung anwenden. Er nannte die Anhänger der kurdischen Arbeiterpartei PKK und die „türkischen Faschisten“ wie die türkisch-nationalistische, rockerähnliche Straßengang „Osmanen Germania“. Diese nutzten die Invasion der Türkei im Norden Syriens, um auf sich aufmerksam zu machen.

Besorgniserregend nannte Sofuoglu die steigende Zahl politisch motivierter Straftaten wegen des Konflikts zwischen Türken und Kurden im Südwesten. Bereits mehr als 100 solcher Straftaten sind laut Innenministerium seit Jahresbeginn registriert worden. Zum Vergleich: 2017 waren es für das ganze Jahr 34 solcher Straftaten in Baden-Württemberg. Ebenso schlimm seien aber die bundesweit 970 Attentate auf muslimische Einrichtungen und Menschen durch Neonazis im vergangenen Jahr, sagte Sofuoglu.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.03.2018, 12:14 Uhr | geändert: 24.03.2018, 10:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Marktplatz in Horb für Großevent nicht geeignet Horber Ritterspiele mit neuem Konzept
Tanzlehrerein Anne Albrecht (Tanzschule Gayer, Horb) Tanzen lernen wie in Videoclips
Erneute Klatsche für die Walter Tigers So hohe Niederlage wie noch nie
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball