Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tunnelbohrmaschine «Suse» startet bald zweite Tour
Die Tunnelvortriebsmaschine «Suse» steht auf der Stuttgart 21-Baustelle. Foto: Franziska Kraufmann dpa/lsw
Stuttgart

Tunnelbohrmaschine «Suse» startet bald zweite Tour

Die Bohrmaschine «Suse», die den Fildertunnel für das Bahnprojekt Stuttgart 21 vorantreibt, startet bald in die nächste Runde.

23.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, soll sie im Mai die zweite sogenannte Schildfahrt starten. Der Rohbau des Tunnels soll den Angaben zufolge 2018 fertig sein. Die erste Fahrt dieser Art hatte die Maschine im Juli 2014 gestartet - und im vergangenen November nach 4,1 Kilometern beendet. Der Fildertunnel ist den Angaben zufolge der längste des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm und Teil der Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen den beiden Städten. «Suse» steht für «Stuttgart-Ulm schneller erreicht» und ist 120 Meter lang. Interessierte konnten sich die Bohrmaschine am Samstag in Stuttgart bei einem Tag der offenen Baustelle ansehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.04.2016, 19:00 Uhr | geändert: 23.04.2016, 11:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball