Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Einfach ein richtig schönes Sportfest“

Turnen: Großturn- und Spieltag in Rottenburg: 500 Kinder beim Gaukinderturnfest des Turngaus Achalm

Klein-Olympia in Rottenburg: Etwa 500 Kinder turnten, spielten und liefen beim Gaukinderturnfest des Turngaus Achalm auf dem Rottenburger Hohenberggelände. Auch lernten einige die Gegend besser kennen.

13.07.2015

Rottenburg.Schon lange hat der Turngau Achalm den TV Rottenburg gefragt, ob er nicht mal wieder das jährliche Gaukinderturnfest ausrichten könne. „Jetzt waren wir fällig“, sagte Norbert Vollmer, Geschäftsführer des TVR. Denn jetzt haben die Rottenburger auch „ideale Bedingungen“, wie Vollmer sagt, für so eine Großveranstaltung: Die neue Volksbank-Halle steht, gleich daneben die Otto-Locher-Halle, darunter das Stadion mit Rasenplatz, Laufbahn und Tribüne. So spielten und turnten 500 Kinder aus den Vereinen des Turngaus, der vom Gäu über den Schönbuch bis zur Alb reicht. In monatelanger Arbeit und bis ins Detail geplant hatte TVR-Turnabteilungsleiterin Elke Vollmer die Veranstaltung, bei der die Rottenburger unter anderem auch einen Orientierungslauf angeboten haben.

Dabei hatten sie vorab mit Drohnen etwa 150 Luftbilder über das Gebiet um das Gelände beim Hohenbergstadion machen lassen. Dazu hatten sie vor Ort auch Begehungen gemacht, um die Karte auf den Bildern zu vergleichen. Auf den Karten wurden Punkte versehen, welche die Läufer finden mussten. Je schneller, desto besser. An den besagten Punkten konnten sie ihre Karte abstempeln lassen. Etwa 60 Kinder nahmen das Angebot an und machten diesen Orientierungslauf. „Ich hoffe, dass dies jetzt vielleicht auch bei den Schulen Resonanz findet“, sagte Norbert Vollmer, der früher selbst leistungsorientiert Orientierungsläufer war. Und zwar nicht schlecht: Zum deutschen Vizemeister hatte es Vollmer gar gebracht. Insgesamt 117 Helfer und Helferinnen des TV Rottenburg arbeiteten am Wochenende bei dieser Großveranstaltung mit. Die Kinder turnten an Geräten in Vierkämpfen. Außerdem wurde eine Tierolympiade organisiert, die Rottenburger hatten auch eine Spielstraße aufgebaut. Feierlich war der Einlauf aller Kinder und Betreuer der Vereine (siehe Bild oben rechts) ins Stadion – fast wie bei Olympischen Spielen. Norbert Vollmers Fazit: „Es war einfach ein richtig schönes Sportfest.“ tzu

Turnen: Großturn- und Spieltag in Rottenburg: 500 Kinder beim Gaukinderturnfest des Turngaus Achalm
Für alle was geboten in Rottenburg: Kinder werfen, Kinder springen, und Kinder laufen ein mit ihren Trainern und Betreuern. Bilder: Ulmer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball