Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sportgemeinschaft Kilchberg brachte Jung und Alt in Bewegung

Turnen, Qi Gong und Breakdance

Einige Kinder in Kilchberg hatten am Sonntag sechs Richtige. Nicht etwa im Lotto, sondern bei den Spielstationen rund um den Dreschschuppen.

19.06.2012

Kilchberg. Wer bei sechs der sportlichen Disziplinen vom Dosenwerfen bis zum Torwandschießen gut abschnitt, durfte sich einen kleinen Preis aussuchen. Später zeigte auf der Wiese die Kinderturngruppe ihr akrobatisches Können. Aber auch in der Mehrzweckhalle der Charlotten-Schule ging es bewegungsreich zu – mal bedächtig beim Qi Gong, mal schneller mit Breakdance-Einlagen. Seit 34 Jahren lädt die Sportgemeinschaft nun schon zu dem Fest. Im selben Jahr zog auch der heutige Schriftführer Gerold Peter Hein nach Kilchberg. Er hat das Fest zusammen mit der stellvertretenden Vorsitzenden Ulricke King organisiert. Der Vorsitz ist zurzeit nicht besetzt. Dafür halfen aber rund 25 Ehrenamtliche beim Sportfest aus. Sie betreuten nicht nur die Sportstationen, sondern verkauften im Dreschschuppen auch Wurst und Getränke. Der Erlös ist wichtig für die Sportgemeinschaft Kilchberg. Hein sagte: „Von den Mitgliedsbeiträgen können wir uns nicht halten – das jährliche Fest finanziert den Verein.“

Turnen, Qi Gong und Breakdance
Auf der Wiese zeigte die Kinderturngruppe ihr akrobatisches Können.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball