Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schachklub Bebenhausen schafft den Hattrick

U 20-Junioren gewinnen zum dritten Mal die deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Das gab es in der Historie des deutschen Schachbundes noch nicht: Die U 20-Junioren des SK Bebenhausen haben gestern zum dritten Mal in Serie die deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen.

31.12.2014
  • hdl

Naumburg / Saale. Sechs von sieben Begegnungen entschied Bebenhausen für sich, der SKB blieb in der gesamten Turnierwoche ungeschlagen – nur in der vierten Runde schaffte der SK Wildeshausen ein 3:3 Unentschieden. Die Stärke des SKB war das ausgeglichene Team, mit einer durchschnittlichen DWZ (die deutsche Wertungszahl misst im Schach die Spielstärke) von 2164 stand Bebenhausen an der Spitze der Startrangliste. Dieser Favoritenrolle wurde der SKB gerecht und verkraftete dabei auch einen etwas holprigen Start. Jugendleiter Philipp Kaulich war mit 6,5 Punkten aus sieben Partien fleißigster Punktesammler, Danijel Gibicar (5,5 Punkte) blieb ebenfalls ohne Niederlage. Georg Braun kam auf 4,5 Punkte, am Spitzenbrett blieb Ulrich Zimmermann (2,5 aus 7) etwas hinter den Erwartungen zurück. Timo Lebeda sammelte 4,0 Punkte aus fünf Partien, Christopher Kean kam auf 2,5 Punkte aus vier Spielen und Alexander Alber steuerte 3,5 Punkte aus fünf Partien bei.

Für den Schachklub aus dem kleinsten Tübinger Teilort ist es bereits die fünfte deutsche Meisterschaft: Der Kern des Teams um Jugendleiter Kaulich holte bereits 2009 und 2010 den Titel in der Altersklasse U16. Nach dem Aufrücken in die Altersklasse U20 gelang nach dem dritten Platz 2011 nun der Titel-Hattrick: Zum dritten Mal nach 2012 und 2013 gewann der Nachwuchs des SKB die Meisterschaft in der Königsklasse.

In der 5. Runde gelang Bebenhausen im direkten Duell gegen den stärksten Konkurrenten Hamburger SK ein überraschend deutlicher 5:1-Erfolg. Dabei blieb der SKB sogar ungeschlagen: Ulrich Zimmermann am Spitzenbrett, Georg Braun (2) sowie Timo Lebeda und Alexander Alber gewannen jeweils, Danijel Gibicar und Philipp Kaulich steuerten jeweils ein Remis bei. In der zweiten Partie des Tages gegen die Solingen unterlagen jedoch Zimmermann und Braun, nach Erfolgen von Gibicar, Kaulich und Lebeda sowie Christopher Kean am sechsten Brett stand der 4:2-Erfolg fest.

In der abschließenden Runde gegen den Frankfurter TV 1860 legte der SKB eine souveräne 5,5:0,5-Vorstellung hin – schon ein Unentschieden hätte zum Titelgewinn gereicht.

In der Endabrechnung siegte Bebenhausen mit 13 Mannschaftspunkten sicher vor Hamburg (11) und Solingen (9).

U 20-Junioren gewinnen zum dritten Mal die deutsche Mannschaftsmeisterschaft
Die deutschen Meister des SK Bebenhausen: Timo Lebeda, Danijel Gibicar, Philipp Kaulich, Georg Braun, Rudolf Bräuning (Trainer), Ulrich Zimmermann, Christopher Kean und Alexander Alber (von links).Bild: Deutsche Schach-Jugend

Beinahe hätte es sogar zu einer Medaille gereicht – die U 14-Junioren des SK Bebenhausen trumpften bei der deutschen Meisterschaft ihrer Altersklasse in Regensburg überraschend stark auf. Das Team war in der Startrangliste als Zwölfter geführt, landete aber mit vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem vierten Platz. Christopher Freiherr von Hauff blieb ungeschlagen und sammelte 5,0 Punkte aus sieben Partien. David Wendler kam auf 3,5 Punkte aus sechs Spielen, Ling Leander Grimm (3,0 aus sechs) sowie Davide Luca de Rentiis und Niklas Greitmann (jeweils 2,5 aus fünf Spielen) sammelten ebenfalls eifrig Punkte. Nach zwei Niederlagen in den ersten drei Runden blieb der SKB-Nachwuchs im weiteren Verlauf ungeschlagen, besiegte Magdeburg,, München und Frankfurt und holte ein 2:2 gegen Walldorf.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball