Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schneeglätte macht die Albaufstiege im Landkreis unpassierbar

Über 50 Lastwagen blockieren bei Bad Urach die Ulmer Steige / Feuerwehr befreit 69 Schüler aus Linienbus

Kreis Reutlingen. In der Nacht zum Donnerstag kam der Schnee – und gestern Morgen der Berufsverkehr stellenweise zum Erliegen. „Chaotische Straßenverhältnisse“ meldete die Polizei vor allem im Bereich der Albaufstiege, wie hier auf der Sirchinger Steige, wo für diesen Laster die Fahrt zu Ende war. Auch für einen mit 69 Kindern und drei Erwachsenen besetzten Linienbus gab es dort kein Weiterkommen mehr.

29.11.2012

Gegen 7.30 Uhr rutschte er gegen die Leitplanke und sank tief ins Erdreich ein. Weil die Leitplanke die Türen blockierte, waren die Fahrgäste im Bus gefangen. Befreit wurden sie erst durch den Einsatz der Bad Uracher Feuerwehr, die ein Seitenfenster des Busses öffnete. Die Feuerwehr brachte Kinder und Erwachsene dann mit Mannschaftsbussen nach Bad Urach. Danach machte sie den Bus mit einer Seilwinde wieder flott. Mehrere Stunden war die B 28 im Bereich der Ulmer Steige bei Bad Urach gesperrt, wo sich bis 14 Uhr rund 50 Lastwagen und Sattelschlepper aufgestaut hatten. Extreme Schneeglätte und in Folge querstehende Lastzüge blockierten auch alle anderen Steigen im Kreis, Äste knickten unter der Schneelast ab, Bäume stürzten auf die Fahrbahn. Die rund 30 witterungsbedingten Unfälle bis zum Nachmittag verliefen aber fast alle glimpflich. Auf rund 90 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden. bus / Bild: Kiehl

Über 50 Lastwagen blockieren bei Bad Urach die Ulmer Steige / Feuerwehr befreit 69 Schüler aus
In der Nacht zum Donnerstag kam der Schnee – und am Morgen der Berufsverkehr stellenweise zum Erliegen. „Chaotische Straßenverhältnisse“ meldete die Polizei vor allem im Bereich der Albaufstiege, wie hier auf der Sirchinger Steige, wo dieser Laster nicht mehr weiter kam.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball