Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ehrenamt braucht auch Kritik

Über 600 diskutieren Engagemententwicklung mit Bischof Fürst und Experten

Wie muss sich das Ehrenamt verändern, damit sich mehr Menschen engagieren? Darüber sprachen am Samstag die 600 Teilnehmer des Bischöflichen Ehrenamtskongresses in der Festhalle, dem Ordinariat und der St. Klara-Schule

09.11.2014
  • Martin Zimmermann

Rottenburg. „Vielen Menschen fehlt heute die berufliche Sicherheit, um sich über Jahre für ein Ehrenamt festzulegen“, sagte Referent Mathias Sellmann beim Podium in der Festhalle. Sellmann ist Soziologe und Theologe und forscht an der Ruhr-Uni in Bochum zur Kirchenentwicklung. Wichtig sei es, ähnlich wie in der Arbeitswelt Ehrenämter klar zu definieren und zu begrenzen: „Ein Projekt hat einen Anf...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball