Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Überfall in der Jakobsgasse gescheitert

Zwei junge Männer haben am Freitagabend versucht, einen Laden in der Tübinger Jakobsgasse zu überfallen.

23.04.2016
  • tol

Tübingen. Die Täter hatten eine Waffe dabei und forderten vom Ladeninhaber die Tageseinnahmen. Als der Besitzer in einem zufällig geführten Telefonat erwähnte, dass er überfallen werde, flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei hofft nun auf Zeugen, denen die Flüchtigen aufgefallen sind. Beide sollen etwa 19 Jahre alt und 1,65 Meter groß gewesen sein sowie kurze schwarze Haare haben. Einer war laut Beschreibung mit einer dunkelblauen Kapuzenjacke mit weißem Reißverschluss bekleidet, der andere mit einer hellblauen Kapuzenjacke und heller Jeanshose. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 07071 / 9728660.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.04.2016, 13:17 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball