Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radler in Tübingen

Überlebt es besser

Leserbriefschreiber Daniel Glückman klagte am 4. November über „Lichtlose Radler“.

12.11.2014

Erstaunlicherweise gibt es immer noch Menschen wie den Leserbriefschreiber vom 4. November, die sich noch nicht mit der Narrenfreiheit für Tübingens lichtscheues Radlervolk abgefunden haben. Dabei ist doch schon alles gesagt: zum Beispiel im TAGBLATT vom 14. November 2009, dass über ein Drittel ohne Licht fährt; dass es immer wieder zu Kollisionen kommt (Unfallmeldungen vom 12. und 26. September); dass Radfahren ohne Licht kein Kavaliersdelikt sei, sondern eine massive Gefährdung anderer (OB Palmer am 3. April 2013).

Doch niemand scheint an einer Änderung interessiert zu sein: Der gemeindliche Vollzugsdienst weist darauf hin, dass er keine Anhaltsrechte gegenüber Radlern hat Die Polizei kontrollierte laut TAGBLATT vor zwei Jahren morgens ab 7 Uhr Schüler, während sie die abendlichen Kamikazefahrer auf der Neckarbrücke so unbehelligt wie unbeleuchtet dahinrasen lässt, was dank zahlreicher Schutzengel anstelle von Schutzmännern bisher zu keinen tödlichen Unfällen führte. Weitere Kontrollen wurden zwar angekündigt, jedoch nicht, in welchem Jahrzehnt sie erfolgen sollen.

„Radfahren in Tübingen ist wie die Teilnahme an einem Krieg. Man überlebt es besser, wenn man einen Helm trägt“, las ich neulich. Ich erhoffe mir allerdings auch verstärkte Überlebenschancen durch verstärkte Überwachung der Schwarzfahrer. Und schön wär’s auch, wenn zahlreiche Studierende es nicht bloß cool finden, ältere Zeitgenossen wie mich durch das Auftauchen aus dem Nichts zu erschrecken, sondern durch eine intakte Beleuchtung auf ihre hoffentlich noch langlebige Existenz hinzuweisen.

Johannes Dürr, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball