Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heilbronn

Überregional tätiger Drogendealerring zerschlagen

Die Polizei hat in Heilbronn einen Drogendealerring zerschlagen und acht Männer festgenommen.

14.11.2016
  • dpa/lsw

Heilbronn. Sie sollen bandenmäßig mit größeren Mengen Rauschgift gehandelt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Heilbronn am Montag mitteilten. Zunächst wurden Anfang November in Heilbronn bei vier Männern im Alter zwischen 24 Jahren und 52 Jahren 17 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Außerdem fanden die Ermittler 20 000 Euro mutmaßliches Dealergeld sowie mehrere Patronen Munition. Ein fünfter Mann, der bereits per Haftbefehl gesucht wurde, stellte sich tags darauf der Polizei. Im Lauf der Ermittlungen wurden drei weitere Männer im Raum Lahr festgenommen.

Die Fahnder gehen davon aus, dass sie der Gruppe noch weitere Rauschgiftgeschäfte nachweisen können. Es deute alles daraufhin, dass sie bundesweit und im angrenzenden europäischen Ausland tätig war.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.11.2016, 18:29 Uhr | geändert: 14.11.2016, 17:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball