Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bloß keine Blümchen

Ulrich Schmid öffnet am Wochenende sein Ofterdinger „Atelier in der alten Schlosserei“

Zum ersten Mal gibt der Ofterdinger Gartenbauer Ulrich Schmid preis, was er am Feierabend treibt. Über hundert eigene Bilder, Skulpturen, Fotografien und Installationen hat er in den Räumen der früheren Schlosserei im Nonnenweg 5 angesammelt.

09.10.2014
  • Susanne Mutschler

Ofterdingen. Auf die Resonanz der Besucher, die er am Samstag und Sonntagnachmittag in die ehemalige Schlosserei der Ofterdinger Stielfabrik einlädt, ist Ulrich Schmid schon jetzt sehr gespannt. Mit seinem Malatelier und seinen knallbunten Abstraktionen und Skulpturen aus Ton und Beton hat er sich über zwei Stockwerke ausgebreitet.Grüne Regalwände aus dem früheren Büro der Werksschlosserei teilen...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball