Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Umgeparkt und nicht geklaut

Der Fall war schnell geklärt: Ein angeblich gestohlenes Auto war schlicht falsch geparkt.

28.10.2014

Tübingen. Eine 69-jährige Frau hatte am Dienstagmorgen der Polizei gemeldet, ihr Wagen sei aus einer angemieteten Garage in der Schloßbergstraße gestohlen worden.

Als während der Anzeigenaufnahme jedoch eine 44-Jährige dazu kam, die das Auto ebenfalls benutzt, und mit in die leere Garage blickte, kam nach Polizeiangaben „Licht in den mysteriösen Fall“: Die 44-Jährige hatte den Wagen versehentlich in der benachbarten Garage abgestellt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball