Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heidelberg

Unbekannte entsorgen Giftstoffe illegal in Kiesgrube

Unbekannte haben in einer stillgelegten Kiesgrube in Heidelberg eine große Menge an Gift- und Gefahrenstoffen illegal abgeladen.

06.11.2015
  • dpa

Heidelberg. Ein Jäger hatte am Sonntag 120 gefüllte Gasflaschen, Feuerlöscher sowie mehrere Fässer und Kanister entdeckt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Fass wurde beim Abladen beschädigt, so dass Öl auslief und die Erde verschmutzte. Die Täter hatten ein verschlossenes Tor aufgebrochen, um in die Kiesgrube zu gelangen. Wegen der großen Menge an Giftstoffen vermutet die Polizei, dass die Unbekannten die Behälter zuvor bei verschiedenen Firmen eingesammelt hatten. Das Umweltamt wurde eingeschaltet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball