Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Leutkirch

Unbekannte geben sich als Polizisten aus und halten Auto an

Falsche Zivilpolizisten haben in der Nähe von Leutkirch (Landkreis Ravensburg) ein Auto angehalten und dessen Fahrerin um Geld und Papiere gebracht.

12.10.2016
  • dpa/lsw

Leutkirch. Sie hatten den Wagen am Mittwochmorgen mit einer Art Leuchtstab auf einer Landstraße herausgewunken und der Frau am Steuer dann unter anderem vorgeworfen, zu schnell gefahren zu sein, wie die Polizei Konstanz mitteilte. Die den Angaben zufolge völlig überrumpelte Fahrerin gab einen dreistelligen Geldbetrag, ihren Ausweis und die Fahrzeugpapiere heraus - die beiden Betrüger steckten alles ein, stiegen in ihr Auto und fuhren davon. Auf ihrem Wagen soll ein Aufkleber mit einer Art Landeswappen angebracht gewesen sein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.10.2016, 21:08 Uhr | geändert: 12.10.2016, 19:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball