Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unbekannte schänden Gräber in Leonberg
Der Schriftzug «Polizei» ist an einem Einsatzwagen zu sehen. Foto: Jens Kalaene/Archiv dpa/lsw
Leonberg

Unbekannte schänden Gräber in Leonberg

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Ostersonntag auf einem Friedhof in Leonberg (Kreis Böblingen) mehrere Gräber geschändet.

17.04.2017
  • dpa/lsw

Leonberg. Nach Mitteilung der Polizei vom Montag zerstörten sie Dekorationen, rissen mehrere Holzkreuze heraus und zerbrachen zwei davon. An einem Grab wurde der Grabstein umgeworfen. Es entstand dadurch ein Sachschaden von rund 1000 Euro. In der Straße, welche zum Friedhof führt, wurden zudem zwei Fahrzeuge beschädigt: Hier wurden Scheibenwischer verbogen und ein Außenspiegel abgerissen. Der Sachschaden: Etwa 200 Euro. Ein politischer oder rechtsradikaler Hintergrund sei nicht erkennbar, sagte eine Polizeisprecher.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.04.2017, 11:32 Uhr | geändert: 17.04.2017, 11:32 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball