Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Uneheliche Kinder und Filzhüte
Sigrid Steinwand (links), Hilde Kreidler und Bernd Ade (nicht im Bild) haben schon unzählige Dokumente für das Ortsarchiv sortiert. Ortsvorsteher Robert Trautwein bedankte sich mit Geschenken. Bild: Huß
Historie

Uneheliche Kinder und Filzhüte

Als Archivare machen Bernd Ade, Hilde Kreidler und Sigrid Steinwand sich für Dürrenmettstetten verdient – Grund für Präsente.

28.12.2016
  • Elke Huß

Dürrenmettstetten. Das Dürrenmettstetter Ortsarchiv wird seit Herbst 2014 aufgearbeitet. Unzählige Akten wurden seither sortiert, erfasst und Stück für Stück in die Datenbank „Faust“ eingestellt. Hilde Kreidler, Sigrid Steinwand und Bernd Ade widmeten sich dieser aufwendigen Arbeit. Technische Unterstützung erhielt das Trio von Kreisarchivar Armin Braun sowie vom Sulzer Stadtarchivar Herwart Kopp...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball