Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unermüdlich für den Naturschutz
Jochen Nill.Archivbild: Rippmann
Nachruf

Unermüdlich für den Naturschutz

Der langjährige Nabu-Vorsitzende Jochen Nill ist tot. Er starb mit 62 Jahren nach langer und schwerer Krankheit.

08.12.2017
  • Gabi Schweizer

Wo Jochen Nill seine unermüdliche Energie hernahm – das fragte sich gewiss mancher, der in den vergangenen Jahren mit ihm zu tun hatte. Obwohl schwer krank, lud er zu Führungen, pflegte Biotope, baute Bienenhotels, machte im Netzwerk Streuobst mit, war dabei, wenn Nistkästen aufgehängt wurden, und mischte sich ein, wo er die Natur in Gefahr sah. Den Plan für den B27-Ausbau hat er genauestens stud...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball