Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar Metzingen

Unerwünschte Gäste im Einkaufsparadies

Würde man allein den nackten Zahlen Glauben schenken, wäre Metzingen eine Hochburg der Kriminalität. Jährlich gibt die Polizei eine Statistik mit den sogenannten Kriminalitätsbelastungszahlen heraus. Die Stadt Metzingen steht dabei seit vielen Jahren über dem Landkreisschnitt, im Landkreis Reutlingen ist hier die Kriminalitätsbelastungszahl sogar am höchsten. „Das liegt aber nicht daran, dass die Metzinger womöglich krimineller wären als andere Menschen“, sagt Polizei-Sprecherin Andrea Kopp.

23.12.2014

Denn: Um die Kriminalitätsbelastung der Städte untereinander vergleichen zu können, wird die Anzahl der Straftaten pro 100 000 Einwohner wiedergegeben: Genau dieser Wert wird Kriminalitätsbelastungszahl genannt.Warum diese in Metzingen so hoch ist, leuchtet schnell ein: Durch die Geschäfte und Outlets kommen viele Menschen in die Stadt, die jedoch nicht als Einwohner zählen. „Unter den vielen Bes...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball