Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Herrenberg

Unfallfahrt endet im Wald: Zwei Schwerverletzte

Zwei 80-Jährige haben bei einem Unfall mit ihrem Auto schwere Verletzungen erlitten.

04.01.2017
  • dpa/lsw

Herrenberg. Der Wagen des männlichen Fahrers und seiner Beifahrerin kam am Dienstagabend in der Nähe von Herrenberg von der Bundesstraße 28 ab, überfuhr einen Grünstreifen, mehrere Sträucher und prallte gegen zwei Bäume im angrenzenden Wald. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte der Mann 500 Meter vorher bereits vier Verkehrszeichen und einen Leitpfosten überfahren. Er und seine Beifahrerin mussten ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Beamten gingen davon aus, dass der Fahrer aufgrund «altersbedingter Gebrechen» die Kontrolle über sein Auto verlor.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.01.2017, 07:13 Uhr | geändert: 04.01.2017, 05:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball