Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Steinheim

Unglück mit Flugzeug: Insassen kommen mit Schrecken davon

Ein Pilot und seine Tochter aus Oberbayern sind am Sonntag mit einem Leichtflugzeug auf einem Segelfluggelände nahe Heidenheim verunglückt.

16.10.2016
  • dpa/lsw

Steinheim. Der 44-Jährige und seine 15 Jahre alte Tochter kamen aber mit dem Schrecken davon, wie die Polizei mitteilte. Zunächst war von zwei Leichtverletzten die Rede gewesen.

Laut Polizei war bei der Landung des Fliegers auf einem unebenen Segelflugplatz bei Steinheim am Albuch das Bugrad der Maschine weggebrochen. Nicht mehr lenkbar rutschte sie seitlich in den Wald.

Das Flugzeug war nach Angaben der Polizei auf dem Fluglatz Straßham nahe Erding gestartet. Vater und Tochter wurden nicht verletzt. Der zerstörte Flieger, der in München gestartet war, wurde beschlagnahmt. Die Polizei bezifferte den Schaden an der Maschine mit 40 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.10.2016, 23:17 Uhr | geändert: 16.10.2016, 18:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball