Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unser Aprilscherz lockte Test-Schwimmer ins Tübinger Freibad
Sie waren sehr heiß auf sehr kaltes Aloe Vera-Wasser

Unser Aprilscherz lockte Test-Schwimmer ins Tübinger Freibad

Dass sich die Tübinger Schwimmer von niedrigen Temperaturen nicht aus ihren Bahnen werfen lassen, ist bekannt. Aber dass sie, wenn die Aussicht auf ein vorzeitiges Bad winkt, sogar 17 Grad und Aloe Vera-Zusätze im Wasser hinnehmen, das wissen wir erst seit dem gestrigen 1. April.

02.04.2016

Tübingen. Ein gutes Dutzend unerschrockener Badefreunde kam ins Freibad, um das von einer angeblich neuen Anlage aromatisierte und besonders weich aufbereitete Freibad-Wasser zu testen. Und erfuhr dort von Ulrich Janßen, dem stellvertretenden TAGBLATT-Chefredakteur (auf dem Bild Dritter von rechts), dass sie einem Aprilscherz der Zeitung zum Opfer gefallen waren.

Bis auf ein paar Erboste fanden das alle so lustig, dass sie (inklusive einer 92-jährigen Stammgästin) gern für unseren Fotografen Erich Sommer die Strümpfe auszogen und sich zum Gruppenfoto im Kinderbecken versammelten. Die Stimmung war bestens, und alle versicherten sich gegenseitig, wie sehr sie sich auf die wirkliche Eröffnung freuten. Laut Freibad-Leiter Klaus-Peter Dieterich (in blauer Jacke) wird es am 1. Mai so weit sein, vielleicht auch etwas früher.

Das TAGBLATT wird seine Leser jedenfalls rechtzeitig informieren – ungelogen!

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.04.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball