Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unter der Leitplanke durch in die Böschung
Auf nasser Fahrbahn verlor gestern ein 77-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen und landete bei der B27-Abfahrt nach Gomaringen in der Böschung. Bild: Franke
Dußlingen

Unter der Leitplanke durch in die Böschung

Ein 77-Jähriger verlor an der B27-Abfahrt in Gomaringen die Kontrolle über sein Auto.

24.10.2016
  • mosi

Bei einem Unfall an der Ausfahrt der B27 nach Gomaringen sind am Montag zwei Personen verletzt worden. Am Morgen war das Ehepaar mit seinem Wagen von Dußlingen aus in Richtung Tübingen unterwegs. An der Ausfahrt Gomaringen wollten sie die Bundesstraße verlassen. Der 77-jährige Fahrer wechselte auf den Verzögerungsstreifen.

In der Rechtskurve der Ausfahrt verlor er auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen. Das Auto knallte gegen die Leitplanke, tauchte unter dieser hindurch und raste eine fünf Meter tiefe Böschung hinab. Zehn Meter weiter blieb es vor einem Waldstück stehen.

Der Mann und seine ebenfalls 77-jährige Frau konnten ihr Fahrzeug selbstständig verlassen, waren aber mittelschwer verletzt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim Transport der beiden zum Rettungswagen. An der Leitplanke entstand Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro, am Auto Totalschaden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.10.2016, 17:17 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball