Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Untersteller: Klimawandel kann zu Wasserknappheit führen
Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne). Foto: Philip Schwarz/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Untersteller: Klimawandel kann zu Wasserknappheit führen

Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) warnt erneut vor den Folgen des Klimawandels.

11.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Die Veränderungen beeinflussten auch den Wasserkreislauf, sagte der Grünen-Politiker am Freitag in Stuttgart. «Wir müssen daher damit rechnen, dass zukünftig in den Sommermonaten regional geringere Wasservorräte als bisher zur Verfügung stehen werden.»

In Süddeutschland stiegen die Temperaturen zwischen 1931 und 2015 bereits um etwa 1,3 Grad Celsius, wie er unter Berufung auf einem neuen Bericht zur Klimaforschung in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz weiter mitteilte. Der Bericht zeige, vor welche großen Herausforderungen der Klimawandel alle stelle. Seit 2001 lagen insgesamt 14 von 15 Jahren in Süddeutschland, wie auch im gesamten Bundesgebiet, über dem langjährigen Mittel 1961 bis 1990.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2016, 13:54 Uhr | geändert: 11.11.2016, 13:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball