Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Polizei-Bericht

Unterwegs mit Samurai-Schwert

Ein 30-Jähriger lief betrunken mit einem Schwert durch Freudenstadt.

05.10.2016

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz ist eine Streife des Polizeireviers Freudenstadt am Montagnachmittag gegen 15.35 Uhr gerufen worden. Jemand hatte der Polizei berichtet, dass ein Mann mit einem Samuraischwert auf dem Rücken im Bereich des Stadtbahnhofs unterwegs sei. Bei der Fahndung stießen die Beamten auf den beschriebenen 30 Jahre alten Mann. Bei der Personenkontrolle wurden die Beamten von dem alkoholisierten 30-Jährigen beschimpft und beleidigt. Neben einem Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde gegen den Mann auch ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.10.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball