Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit Lust die Schule geleitet

Ute Leube-Dürr wollte erst in den Ruhestand gehen, wenn der Erweiterungsbau des Uhland-Gymnasiums steht

Bei ihrer Bewerbung vor zehn Jahren wusste Ute Leube-Dürr noch nicht, wie gern sie Schulleiterin sein würde. Als klar wurde, dass das Uhland-Gymnasium einen Erweiterungsbau erhalten wird, hat die jetzt scheidende Chefin kurzerhand um zwei Jahre verlängert. Am Mittwoch wird das Gebäude groß gefeiert.

24.07.2014
  • Ute Kaiser

Tübingen. Zum Gespräch mit Ute Leube-Dürr geht es vorbei an Stapeln von Kisten und Schlangen von Schülern, die Kartons mit Umzugsgut die Treppen hinuntertragen. Es macht die 66-jährige Schulleiterin „ein bisschen stolz“, dass es mit dem knapp 10,8 Millionen Euro teuren Neubau geklappt hat. Doch ebenso viel Wert wie auf eine gute Lernumgebung legt Leube-Dürr auf das pädagogische Profil von Tübing...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball