Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Pforzheim

Vater bringt Grill in Wohnung: Familie ins Krankenhaus

Mit einem Holzkohlegrill in der Wohnung hat ein 43-Jähriger sich schwer verletzt und seiner Familie einen nächtlichen Aufenthalt im Krankenhaus eingebrockt.

23.01.2017
  • dpa/lsw

Pforzheim. Wie die Polizei mitteilte, hatte er den kurz zuvor betriebenen Grill in der Nacht zum Montag in seine Wohnung in Pforzheim gebracht. Dadurch entstand eine hohe Kohlenstoffmonoxid-Konzentration. Kohlenstoffmonoxid ist ein giftiges Gas. Der Familienvater erlitt eine Rauchgasvergiftung. Seine Ehefrau rief einen Rettungswagen. Die 49-Jährige und die vier Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.01.2017, 15:44 Uhr | geändert: 23.01.2017, 15:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball