Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
VdK-Kreisverband tagte in Ergenzingen / Bundesweite Kampagne für Barrierefreiheit
„Weg mit den Barrieren“- Aufkleber hatte Lothar Gugel auf Stufen und Geländer des Stegs am Ergenzinger Bahnhof angebracht. Insgesamt 168 Stufen müssen überwunden werden, um auf den zweiten.Bahnsteig zu gelangen. Für Menschen im Rollstuhl trotz Rampe kaum zu bewältigen. Bild: Bernhard
Nicht nur Zusagen sondern Taten fordern

VdK-Kreisverband tagte in Ergenzingen / Bundesweite Kampagne für Barrierefreiheit

Die fehlende Barrierefreiheit des Ergenzinger Bahnhofs war Thema bei der Kreisverbandskonferenz des VdK im Gasthaus Waldhorn. Die bundesweite Kampagne „Weg mit den Barrieren“ soll auf solche Missstände hinweisen.

11.04.2016
  • Dunja Bernhard

Ergenzingen. Mit seiner bundesweiten Kampagne „Weg mit den Barrieren“ will der Sozialverband VdK auf die alltäglichen Hindernisse für Menschen mit und ohne Behinderung – denn auch Eltern mit Kinderwagen sind betroffen – hinweisen. Der VdK ist mit über 1,7 Millionen Mitgliedern die größte Interessenvertretung behinderter und älterer Menschen in Deutschland. Am Samstag kamen rund drei Dutzend Ortsv...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball