Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
S21

Veraltete Struktur

Der Bahn zufolge hänge die Hochstufung des Stationspreises im Tübinger Bahnhof nicht (nur) mit der neuen Intercity-Anbindung zusammen („Bahn rechtfertigt Stationspreis“, 6. September und ÜBRIGENS „Mieterhöhung um über 300 Prozent“ vom 10. September).

22.09.2010

Winfried Hermann fordert schnellere Verbindungen von Tübingen, insbesondere auch für den Fernverkehr. Als Tübinger Bahnvielfahrer (mehr als 100.000 km in den letzten Jahren), kann ich dem nur zustimmen. Aber warum tut sich die Bahn so schwer damit?

Der wesentliche Grund ist die veraltete Netzstruktur in und um Stuttgart und vor allem der Kopfbahnhof. Der von den Grünen so gelobte Taktverkehr sieht ja gerade vor, dass die meisten Züge in Stuttgart enden, dort alle aus und umsteigen müssen, um dann erst 15 bis 30 Minuten später überhaupt weiter fahren zu können.

Die meisten Züge enden in Kopfbahnhöfen, weil es (zeit)aufwändig ist, weiter zu fahren: Der Lokführer muss auf der einen Seite seinen Führerplatz räumen, abschließen, am Zug bis zur anderen Seite laufen, dort sich wieder installieren – oder man muss entsprechende Lokführer koordinieren. Für ein paar Fernzüge geht es natürlich, aber nicht für das Gros der Züge.

Kein Wunder, dass die meisten Leute auf dem Weg von Tübingen nach Karlsruhe oder Heilbronn oder Ulm eben nicht den Zug nehmen, sondern trotz Staus das Auto. Stuttgart ist nicht so bedeutend, dass alle Menschen nur dort hinwollen (. . .), sondern Baden-Württemberg ist vernetzt mit vielen Standorten – das ist aber gerade nicht die jetzige Bahnstruktur.

Ich träume mal von direkten Zügen von Tübingen nach Karlsruhe, Mannheim oder Ulm, oder besseren Verbindungen nach Heilbronn oder Ludwigsburg etc.

Und sollen ICE’s auf Ewigkeit mit 85 km/h in weiten Schleifen die Alb hochfahren? Irgendwann muss man mal den Schnitt machen und auch investieren...

Hermann Löh, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball