Freudenstadt · Soziales

„Vergessene Kinder“ einbeziehen

Das Freudenstädter Kinderwerk Eigen-Sinn beteiligt an der deutschlandweiten Aktionswoche von NACOA, einem Verein, der sich für Kinder aus von Sucht betroffenen Familien einsetzt.

08.02.2020

Von Hannes Kuhnert

Die Zahl ist eigentlich bekannt, jedoch erschreckt sie immer wieder neu: Laut Statistik kommt in Deutschland jedes sechste Kind aus einer suchtbelasteten Familie. Dazu sagt Christian Fai, Sozialpädagoge bei der Kinderwerkstatt Eigen-Sinn: „Rechnerisch hat in einer Klasse mit 30 Kindern jedes fünfte Kind einen suchtbelasteten Familienhintergrund. Trotzdem interessiert es niemanden.“ Da im Alltag n...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. Februar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Februar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen