Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feuer

Vergessener Topf löst Brand aus

Ein auf der eingeschalteten Herdplatte vergessener Topf hat am frühen Dienstagmorgen in der Uracher Straße zu einem Einsatz der Rettungskräfte geführt.

27.03.2018

Von ST

Gegen 6.30 Uhr wurden die Einsatzleitstellen von Polizei und Feuerwehr über einen Brand im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses verständigt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten vor Ort war, hatten die Bewohner den Brand in der Küche bereits gelöscht. Wie sich herausstellte wurden lediglich die Dunstabzugshaube und die Holzverkleidung um den Herd beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr durchlüftete anschließend die Wohnung. Alle vier Bewohner wurden vorsorglich vom Rettungsdienst, der mit drei Rettungswagen im Einsatz war, zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2018, 14:46 Uhr
Aktualisiert:
27. März 2018, 14:46 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. März 2018, 14:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen