Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vergnügen ohne pädagogische Absichten
Angela von Gündell (links) mit Sabine Niethammer als Kuh mit Handpuppe Krähe. Bild: Keicher
Kindertheater

Vergnügen ohne pädagogische Absichten

Das Theater Hammerschmiede in Rottenburg präsentierte mit „Mama Muh spielt“ die sechste Folge seines Dauerbrenners um Kuh und Krähe.

06.10.2016
  • Fred Keicher

Jetzt kommt Mama Muh auch schon ins Alter. Die sechste Folge ihrer Theaterversion des schwedischen Dauerbrenners präsentierte Sabine Niethammer (Mama Muh und Krähe) am Sonntag mit Angela von Gündell (Tilly und Cellospiel), die seit fünf Folgen dabei ist. Die Hammerschmiede war knallevoll. Vorne lagerten die Kinder, die erwachsenen Begleitpersonen dahinter, und schon der übliche Kleinkindverkehr v...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball