Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zu unseren Hintergrundseiten über die Regionalstadtbahn

Verkehrsbelastete Alb

Lob und Ergänzungen zu unseren Hintergrundseiten über die Regionalstadtbahn (16. Mai).

25.05.2012

Großes Lob an die Redakteur/innen des TAGBLATTS, welche die komplexen Planungen zur Regionalstadtbahn und ihre Finanzierungsfragen allgemein verständlich und interessant aufbereiten! Denn schließlich ist dies kein abseitiges Spezialprojekt, sondern es betrifft Pendler/innen, Firmen und Institutionen in der Region genauso wie Anwohner/innen von (Durchgangs-)Straßen, Erholungssuchende und Tourist/innen – also fast alle!

Nicht zu vergessen, Umwelt und Natur, die von weniger Autoverkehr profitieren würden. Was in dem zweiseitigen Artikel etwas zu kurz kommt: Die wichtige Bahnverbindung (Ulm -) Schelklingen (übrigens nicht „auf der Alb“, sondern östlich der Alb gelegen) - Reutlingen, die von zirka 1900 bis 1969 einen schnellen Personen- und Güterverkehr über die Alb garantierte.

Dagegen sind heute große Teile des UNESCO-Biosphärenreservats Schwäbische Alb nur an bestimmten Tagen, umständlich oder gar nicht mit Bahn und Bus erreichbar. Folglich quälen sich an Schönwetterwochenenden Ausflügler auch aus Tübingen Stoßstange an Stoßstange die Albaufstiege hoch und abends wieder herunter. Unter der Woche verpesten Autos der Pendler/innen sowie zahlreiche LKW die Luft in den Orten am Albtrauf.

Auch touristische und entsprechend verkehrsbelastete Highlights im Zollernalbkreis sind so schlecht mit dem ÖPNV erreichbar, dass man trotz der schönen Werbebroschüren für Ausflüge ins „Naldoland“ lieber die B 27 nutzt. Hoffen wir, dass das Bestehen der lokalen Entscheidungsträger auf eine Förderzusage des Bundes für das Gesamtprojekt nicht dazu führt, dass selbst ein Teilausbau scheitert!

Barbara Lupp, Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Neckar-Alb, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.05.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball