Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Verkehrsminister und Bahnvorstand: Mit Pendlern durchs Land
Winfried Hermann (m., Die Grünen), Verkehrsminister von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow dpa/lsw
Stuttgart

Verkehrsminister und Bahnvorstand: Mit Pendlern durchs Land

Um sich ein Bild von den Problemstrecken im regionalen Bahnverkehr zu machen, ist Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Freitag mit Bahnvorstand Berthold Huber Zug gefahren.

09.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. Schon am frühen Morgen nahmen die beiden am Stuttgarter Hauptbahnhof einen Regionalzug Richtung Würzburg, um dann zur Hauptverkehrszeit zurück in die Landeshauptstadt zu «pendeln».

Auf der Fahrt mussten der Politiker und der Manager von den Fahrgästen viel Kritik einstecken. Die Problemstrecken Frankenbahn, Filstalbahn und Remsbahn sind seit 2016 mit hohen Ausfallraten von Zügen und zahlreichen Verspätungen belastet.

Allerdings waren viele Mitreisende auch der Ansicht, dass die Zustände sich in letzter Zeit etwas verbessert hätten. Pech für die Kritiker, Glück für das reisende Duo Hermann und Huber: Bei ihrer Testfahrt waren die Züge pünktlich, lediglich eine Bord-Toilette und eine Zugtür versagten den Dienst.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.03.2018, 13:38 Uhr | geändert: 09.03.2018, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball