Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Verlage drucken viele Schulbücher neu
Neue Schulbücher werden gedruckt. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Verlage drucken viele Schulbücher neu

Zum Beginn des neuen Schuljahrs im September werden viele Kinder und Jugendliche vor druckfrischen Schulbüchern sitzen.

06.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Viele Lehrwerke sind schon geändert und in neuer Fassung gedruckt, wie eine Sprecherin des Ernst Klett Verlags, der viele Schulbücher produziert, in Stuttgart mitteilte. «Wenn der Inhalt eines neuen Bildungsplans bekannt ist, muss man alle Werke anfassen, auf Aktualität prüfen und gegebenenfalls anpassen», sagte sie. Zum neuen Schuljahr wurden beim Klett-Verlag bislang rund 90 Lehrwerke über alle Schulformen und Fächer hin angepasst. Insbesondere wenn zusätzliche Fächer eingeführt werden - zum Beispiel das Fach Wirtschaft für alle Schularten - sind neue Bücher nötig, wie der Verlag erklärte.

Die Zulassung der Schulbücher führt in Baden-Württemberg das Landesinstitut für Schulentwicklung im Auftrag des Kultusministeriums durch. Zulassungsschreiben wurden ab Januar 2016 versandt, sodass die Verlage rechtzeitig zum neuen Schuljahr die Bücher liefern können.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.04.2016, 17:44 Uhr | geändert: 06.04.2016, 16:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball