Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Waldshut

Verletzter Bankräuber nach Überfall noch in Klinik

Nach dem Banküberfall am Freitag in Waldshut ist der mutmaßliche Täter noch nicht befragt worden.

21.04.2017
  • dpa/lsw

Waldshut. Der 57-Jährige werde noch im Krankenhaus behandelt, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der Mann hatte die Bankfiliale im Zentrum der Stadt an der Schweizer Grenze am Freitagmittag überfallen und war bei einem Schusswechsel mit der Polizei verletzt worden. Die Bankmitarbeiter konnten sich in einem Nebenraum in Sicherheit bringen. Nach zweieinhalb Stunden nahm ein Spezial-Einsatzkommando den Bewaffneten fest. Zur Schwere der Schussverletzung gab es zunächst keine Informationen. Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2017, 14:26 Uhr | geändert: 22.04.2017, 10:22 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball