Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Verlier‘ dein Gesicht nicht!
Kinderschutz

Verlier‘ dein Gesicht nicht!

Das Lokale Bildungsnetz Rottenburg (LoBiN) lädt Nachwuchstrainer/innen und Interessierte zu einer Weiterbildung über Grenzverletzungen im Sport ein.

26.10.2016
  • Ulrich Eisele

Schon zum dritten Mal veranstaltet das Lokale Bildungsnetz Rottenburg zusammen mit dem TV Rottenburg ein Präventionsseminar für Nachwuchstrainer/innen zu grenzverletzenden Verhaltensweisen im Sport. Zwar gibt es keinen konkreten Anlass; doch wer im Internet recherchiert, stellt rasch fest, dass Übergriffe und Missbrauch in diesem Bereich nicht selten sind.

Als größter Rottenburger Verein hat sich der TVR dieses Themas schon frühzeitig angenommen. Noch in seiner Zeit als Volleyball-Abteilungsleiter bildete sich Stefan Schmeckenbecher zum ehrenamtlichen Kinderschutzbeauftragten seines Vereins weiter. Zwei Seminare, die er für Trainer/innen anderer Vereine veranstaltete, stießen „auf sehr positive Resonanz“. Über 70 Vereine hätten sich mittlerweile an der Kampagne beteiligt, erzählte Schmeckenbecher. Einige hätten sogar eigene Kinderschutzbeauftragte ausgebildet.

Trainerinnen und Trainer im Jugendbereich arbeiteten in einem besonders sensiblen Bereich, sagt Schmeckenbecher. Sie trügen eine besondere Verantwortung. Oft bestehe zwischen ihnen und den Kindern oder Jugendlichen ein besonderes Vertrauens- oder Abhängigkeitsverhältnis. Gerade der Sport ermögliche aber auch Grenzüberschreitung – etwa beim Körperkontakt im Spiel, bei Hilfestellungen im Training, in Umkleidekabinen und Duschen, beim gemeinsamen Übernachten im Trainingslager.

Die größte Herausforderung, so Schmeckenbecher, bestehe darin, „die notwendige und sinnstiftende Leichtigkeit beim Sporttreiben zu bewahren und Nachwuchstrainer/innen keinen alltäglichen Spießrutenlauf durch potenzielle Gefahren zuzumuten“. Dazu müsse man sich Gedanken machen und nötige Absprachen über individuelle Grenzen treffen.

Während diese Absprachen in den beiden vorhergehenden Seminaren in Rollenspielen geübt wurden, hat Schmeckenbecher, mittlerweile Projektkoordinator des Lokalen Bildungsnetzes LoBiN, nun ein anderes Konzept entwickelt. Zusammen mit dem Kino „Waldhorn“ zeigt er am Freitag, 11. November, den Kurzfilm „Verlier dein Gesicht nicht“, den Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Landessportbund Sachsen-Anhalt vor zwei Jahren gedreht haben. Er soll Jugendliche ermutigen, über Grenzverletzungen im Sportverein zu sprechen und sich frühzeitig Hilfe zu holen.

Anschließend werden drei der „Macherinnen“, Roxana Rogon, Saskia Krebsz und Eidig Selke, von ihren Motiven erzählen, diesen Film zu drehen sowie eigene Täter- und Opferrollen reflektieren. Klaus Maier bringt als Vorsitzender des TV Rottenburg die Vereinsperspektive mit ein und kann vom Umgang mit dem Thema Kinderschutz im größten Verein des Landkreises Tübingen berichten.

Ergänzt wird die Runde von einem Vertreter der Abteilung Jugend im Landratsamt, der konkrete Unterstützungsangebote für Trainer/innen Kinder und Jugendliche vorstellt. Stefan Schmeckenbecher, Projektleiter LoBiN sowie ehrenamtlicher Kinderschutzbeauftragter beim TV Rottenburg moderiert den Abend, an dem die „Kinogäste“ eine aktive Rolle einnehmen, indem sie Beispiele einbringen und eigene Ansichten diskutieren.

Gilt als Fortbildung zur Lizenzverlängerung

Das Angebot richtet sich an Nachwuchstrainerinnen und -trainer im Sport. Doch auch Vereinsfunktionäre, jugendliche Sportler/innen, Eltern und andere Interessierte sind willkommen. Der Eintritt für Nachwuchstrainerinnen und -trainer ist frei.

Für die Teilnahme an der Gesamtveranstaltung können drei Lerneinheiten (LE) zur Lizenzverlängerung für ÜL C „Breitensport“, Jugendleiter-Lizenz, Jugendleitercard (Juleica) und Vereinsmanager C-Lizenz angerechnet werden. Die Anerkennung anderer Lizenzprofile sind mit dem zuständigen Fachverband zu klären. Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.10.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball